News

« Zurück

Jahresbericht Verein Evivo Netzwerk 2017

« Zurück

Jahresbericht Verein Evivo Netzwerk 2017

2017 besuchten über 700 Menschen Evivo-Kurse

Verein Evivo Netzwerk
Programm «Gesund und aktiv leben»

Der Verein Evivo Netzwerk will chronisch kranke Personen und ihre Angehörigen befähigen, mit den Herausforderungen ihrer Erkrankung besser und selbstbestimmt umzugehen.

Dafür setzt der Verein Evivo Netzwerk das Programm «Gesund und aktiv leben» für Betroffene um. Die Geschäftsstelle des Vereins wird im Mandat von Careum Weiterbildung geführt. Im Berichtsjahr traten weitere Mitglieder dem Evivo Netzwerk bei, die das Evivo-Programm in ihren Regionen anbieten: Centre hospitalier universitaire vaudois, Policlinique médicale universitaire de Lausanne, Réseau Santé Haut-Léman und Réseau Santé Région Lausanne. Aktuell bieten 25 Mitglieder Evivo-Kurse in Deutschland, Österreich und der Schweiz an.

Im Massnahmenplan des Bundes zur nationalen Strategie «Prävention nichtübertragbarer Krankheiten» (NCD-Strategie) 2017–2020 wurde im Massnahmenbereich «Prävention in der Gesundheitsversorgung» das Evivo-Programm als förderungswürdiges, gutes Beispiel aufgeführt. Um das Evivo-Programm im Gesundheitssystem der Schweiz zu verankern und flächendeckend anzubieten, baut der Verein sein Netzwerk mit strategischen Partnern und Fördermitgliedern deutlich aus. Zur Förderung der Vernetzung und Qualität fanden zudem Treffen und Weiterbildungen der Kurskoordinatorinnen und -koordinatoren, der Kursleitungen sowie der Trainerinnen und Trainer statt.